Elementarwesen

Wesen der Elemente und der Erde

Gehören die Gnome, Elfen, Undinen und Faune ins Reich der Fabeln und Märchen oder Empfang - Elementarwesensind sie lebendige Wirklichkeit?
Sehr viele Mitmenschen, Autorinnen und Autoren beschreiben zum Glück ihre Erlebnisse mit Naturwesen und lassen uns an ihren Erfahrungen teilnehmen.
Noch nicht alle Menschen nehmen Elementarwesen bewusst wahr, doch seit längerem wächst die Zahl derer, die sie spüren und mit ihnen kommunizieren, stetig an.
Während viele Menschen dies noch als Fantasterei abtun, sprechen sich andere bereits mit ihren Hauszwergen und Landschaftsengeln ab.

Elementarwesen existieren wirklich.

Sie sind die Hüter und Instandhalter, die Wächter und Arbeiter unserer Erde und auch Helfer der Menschen.
Alles ist von ihnen beseelt: Pflanzen, Steine, Berge, Luft und Wasser, auch unsere Organe und sogar die technischen Geräte haben ein ihnen zugeordnetes Naturwesen.
Ist es nicht nachvollziehbar, dass all die wunderschönen Blüten und Bäume auf unserer Erde von etwas beseelt, von einer geistigen Intelligenz gestaltet sind?

Klingt das zu fantastisch?

Es ist nicht nur fantastisch, es ist absolut wunderbar! Wir können wahrlich dankbar dafür sein! Ebenso wundervoll ist die Vorstellung, dass wir mit unseren Gedanken Elementale erzeugen und diese wiederum von den Elementarwesen aufgenommen werden.

Lichtvolle Naturwesen in der Musik

Sie klingen, als hätten Engel mitgewirkt: Jodelmantras. Die ganz neue Art, Lebensfreude und Spiritualität zu vereinen. Eine umwerfende Mischung aus Jodeln und Mantras. Hören Sie hin!
Bei wunderschönen Konzerten im Freien oder in hellen, hoch schwingenden Kirchen kann man die Anwesenheit von Engelwesen und Naturgeister oftmals direkt fühlen.