Wie können Menschen in Frieden miteinander leben?

Das haben sich auch die Einwohner des wundersamen Landes Fortunarien gefragt. Schon vor langer Zeit fanden sie Wege zum friedlichen Miteinander.
Wie die Fortunarier den Frieden aktiv umsetzen, welche Möglichkeiten sie fanden, um ohne Geld und dafür mit mehr Herzlichkeit in Fülle und Gesundheit zu leben, kann jetzt direkt nachgelesen werden.

Reisebericht aus dem Land Fortunarien

Einmal Fortunarien bitteIm Büchlein „Einmal Fortunarien bitte!“ von Barbara Lexa sind die Reiseerinnerungen eines jungen Menschen verewigt, dem es durch Zufall gelingt, nach Fortunarien zu gelangen und die dortigen Menschen mit ihren heilsamen An- und Einsichten im Alltag zu begleiten. Einfallsreich, spannend, innovativ und mit Aha-Effekt.

Das Büchlein hat 60 Seiten und kostet 6,50 EUR.

Erhältlich beim BaLeXa Verlag

Natürlich tragen auch die vielen liebevollen Anerkennungen und das große Lob dazu bei, dass sich die Menschen in Fortunarien so wohl fühlen.